Der Renault ZOE: beliebtestes E-Auto Europas

Stromverbrauch ZOE kombiniert 13,3 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km. Effizienzklasse: A+. 

 

21.700 Neuwagenkäufer haben sich 2016 für die 100% elektrische Kompaktlimousine entschieden. Das sind 16% mehr als 2015. In Deutschland war somit jedes vierte in Deutschland verkaufte E-Auto ein Renault ZOE.

Überzeugen kann der Renault ZOE mit einer Reichweite von bis zu 400 Kilometern** und einem 68 kW (92 PS) Elektromotor. Ein weiteres Highlight bietet die Wärmepumpe, die für eine besonders energiesparende Klimatisierung des Innenraums sorgt. Serienmäßig verfügt der ZOE über das Infotainmentsystem R-Link mit Online-Anbindung.

Die Topvariante des ZOE besticht zudem durch weitere neue Produkteigenschaften. Dazu zählen unter anderem das neu aufgelegte BOSE Edition-Paket mit beheizbaren Ledersitzen und Bose-Soundsystem sowie ein vereinfachter Batteriemiettarif und die neue Option, die Batterie sogar käuflich zu erwerben.

Neuheit: Erstmals können ZOE-Kunden den Lithium-Ionen-Akku ihres E-Autos sogar kaufen. Im Kaufpreis enthalten ist eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 km sowie auf die Leistungsfähigkeit von 66 Prozent der zu Beginn vorhandenen Ladekapazität.

Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.

**Nach NEFZ homologierte Reichweite mit der Z.E. 40 Batterie (41 kW/h). Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.

Stromverbrauch ZOE kombiniert 13,3 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km. Effizienzklasse: A+. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

Renault ZOE